DER SPIEGEL - Nachrichten | 08 Jul 00:23

Jair Bolsonaro mit Corona infiziert: Was bedeutet das fĂŒr Brasilien?

Brasiliens PrĂ€sident Jair Bolsonaro ist mit dem Coronavirus infiziert. Er hat die Krankheit immer verharmlost, wie Donald Trump – mit verheerenden Folgen fĂŒr das Land. Seine eigene Erkrankung könnte ihm sogar nĂŒtzen.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 21:23

Brasilien: Jair Bolsonaro positiv auf Covid-19 getestet

Der brasilianische PrĂ€sident hatte in den vergangenen Wochen den Mindestabstand nicht eingehalten, gegen die Maskenpflicht verstoßen und die Lungenkrankheit verharmlost.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 20:09

Kommentar: Gegen Corona hilft nur Durchhalten

Das Virus wĂŒtet weltweit weiter. Weil aber der infektiöse Zustand der Luft nicht sichtbar ist, bleibt die Maske essentiell. Und sie kann nur der Anfang sein.

taz.de - taz.de | 07 Jul 18:55

Neue Corona-Welle in Nahost: Zu frĂŒh gelockert

Hunderte Neuinfektionen tÀglich und ein erneuter Lockdown: Israel und die palÀstinensischen Gebiete trifft eine neue Corona-Welle. mehr...

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 18:19

Brasilien: Bolsonaro mit Coronavirus infiziert

Er nannte Corona eine "leichte Grippe" und redete die Gefahr durch die Pandemie klein - nun ist Brasiliens PrÀsident Bolsonaro positiv auf das Virus getestet worden. Es gehe ihm aber gut, erklÀrte er.

taz.de - taz.de | 07 Jul 18:12

Corona hÀlt die Welt im Griff: Die Angst vor der zweiten Welle

Einzelne LÀnder haben den Lockdown gelockert und bereuen es. In anderen breitet sich das Virus weiter aus. Auch Brasiliens PrÀsident ist infiziert. mehr...

taz.de - taz.de | 07 Jul 18:05

Positiver Covid-19-Test bei Bolsonaro: Bolsonaro fiebert und hat Corona

Brasiliens PrÀsident Jair Bolsonaro hat die Gefahr durch das Coronavirus stets heruntergespielt. Jetzt ist er selbst positiv getestet worden. mehr...

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 17:44

Brasilien: Jair Bolsonaro mit Coronavirus infiziert

Der PrÀsident von Brasilien hat die Gefahr des Virus lange kleingeredet. Nun ergab ein Test bei ihm einen positiven Befund.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 21:00

EuropĂ€ische Asylreform: EU-GesprĂ€ch ĂŒber EU-Asylreform ohne konkretes Ergebnis

Innenminister Horst Seehofer zeigt sich nach dem GesprÀch mit EU-Ministerkollegen zuversichtlich. Unter der deutschen RatsprÀsidentschaft könne eine Asylreform gelingen.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 21:13

Rassismus in der Polizei: Good Cop, bad Cop

Horst Seehofer hat eine Studie zu Rassismus in der Polizei abgesagt. Doch die Datenlage ist dĂŒnn. Selbst unter den Beamten wĂ€chst die Einsicht, dass sich das Ă€ndern muss.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 20:17

Migrationspolitik: Die zwei Seiten des Horst Seehofer

Daheim gilt er als Hardliner, anderswo als flĂŒchtlingspolitischer Softie. Der deutsche Innenminister berĂ€t mit seinen europĂ€ischen Kollegen ĂŒber die Migrationsfrage - und hĂ€ngt gleich die Hoffnungen nicht zu hoch.

DER SPIEGEL - Nachrichten | 07 Jul 20:12

Alle gegen Seehofer

Horst Seehofer bleibt dabei: Er will keine Studie zu möglichem Rassismus in der Polizei - nicht jetzt. Das VerstĂ€ndnis ĂŒber die Verweigerungshaltung des Innenministers hĂ€lt sich in Grenzen.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 19:02

Seehofer zuversichtlich bei Asylreform

Innenminister Seehofer will möglichst bald eine Reform des Asyl- und Migrationssystems in der EU. Nach einer Videoschalte mit seinen Kollegen gibt er sich optimistisch.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 19:00

FAQ: Wie kann die EU-Asylreform gelingen?

Seit Jahren streitet die EU ĂŒber eine Reform des Asylsystems - bislang ohne Erfolg. Nun steht das Thema ganz oben auf der Agenda der deutschen RatsprĂ€sidentschaft. Was genau wird verhandelt und wo hakt es? Von Sandra Stalinski.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 18:02

Seehofer zu EU-Asylreform: "BegrĂŒndet zuversichtlich"

Innenminister Seehofer will wÀhrend der deutschen EU-RatsprÀsidentschaft die EU-Asylreform voran bringen. Nach einem informellen Treffen mit seinen Amtskollegen zeigt er sich dabei vorsichtig optimistisch.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 21:28

Zweitliga-Relegation: Guter Zeitpunkt fĂŒr die ersten Profitore

Dank zwei Treffern des 20-jĂ€hrigen Fabian NĂŒrnberger gewinnt der 1. FC NĂŒrnberg das Relegations-Hinspiel gegen Ingolstadt - und steht kurz vor der Rettung.

DER SPIEGEL - Nachrichten | 07 Jul 20:40

2. Bundesliga-Relegation: 1. FC NĂŒrnberg siegt dank NĂŒrnberger gegen FC Ingolstadt

Der 1. FC NĂŒrnberg hat gute Chancen auf den Verbleib in der zweiten Bundesliga. Matchwinner im Relegations-Hinspiel gegen Ingolstadt: Fabian NĂŒrnberger (ja, tatsĂ€chlich).

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 20:34

Zweitliga-Relegation: Guter Zeitpunkt fĂŒr die ersten beiden Saisontore

Dank zwei Treffern von Fabian NĂŒrnberger gewinnt der 1. FC NĂŒrnberg in der Zweitliga-Relegation gegen Ingolstadt - und steht kurz vor der Rettung.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 20:12

2:0 gegen den FC Ingolstadt: NĂŒrnberg auf dem besten Weg zum Klassenverbleib

Der 1. FC NĂŒrnberg hat das Hinspiel der Zweitliga-Relegation gewonnen. Gegen einen ĂŒberfordert wirkenden FC Ingolstadt waren die auf der Trainerbank neu formierten „Clubberer“ haushoch ĂŒberlegen, hĂ€tten sogar höher siegen können.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 20:11

Zweitliga-Relegation: NĂŒrnberg steht kurz vor der Rettung

Dank zwei Treffern von Fabian NĂŒrnberger gewinnt der "Club" das Relegations-Hinspiel gegen Drittligist Ingolstadt - und macht einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 18:24

Relegation im Liveticker: NĂŒrnberg gegen Ingolstadt

Ein Platz in der zweiten Bundesliga ist noch frei. Sichert ihn sich der „Club“ und entgeht dem Abstieg? Die NĂŒrnberger starten gegen den FC Ingolstadt offensiv. Nur die Latte steht der FĂŒhrung im Weg. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 21:46

Russlands Inlandsgeheimdienst verhaftet mutmaßlichen Nato-Spion

Russlands Geheimdienst hat einen mutmaßlichen Nato-Spion festgenommen. Iwan Safronow war ein Berater der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos. Seine Verhaftung soll aber im Zusammenhang mit seinem frĂŒheren Job als Journalist stehen.

DER SPIEGEL - Nachrichten | 07 Jul 22:40

Russland: SpionagevorwĂŒrfe gegen Journalisten Iwan Safronow

Als Journalist schrieb Iwan Safronow Artikel ĂŒber RĂŒstung, seit kurzem arbeitet er fĂŒr Russlands Weltraumagentur. Jetzt drohen ihm Jahre der Haft, wegen angeblichen Landesverrats. Kollegen reagieren entsetzt - und zeigen große SolidaritĂ€t.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 20:41

Der Fall Iwan Safronow: Investigativ-Journalist oder NATO-Spion?

Iwan Safronow war einst angesehener Journalist und galt als MilitÀr-Experte. Jetzt werfen russische Behörden dem Berater der Raumfahrtbehörde Spionage und Hochverrat vor. Seine Kollegen sind entsetzt. Von Christina Nagel.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 18:11

Russland: Geheimdienst verhaftet frĂŒheren Journalisten wegen Spionagevorwurf

Iwan Safronow schrieb ĂŒber Exporte von Kampfflugzeugen, der Kreml dementiert einen Zusammenhang. Zuletzt hĂ€uften sich Aktionen gegen kritische Stimmen in Russland.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 17:57

Russland: Festnahme wegen angeblicher Spionage fĂŒr Nato

Moskau wirft dem Berater der Raumfahrtbehörde Iwan Safronow Hochverrat vor. Der ehemalige Journalist soll Staatsgeheimnisse an ein nicht genanntes Land weitergegeben haben.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 21:35

Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat nach 40 Jahren eingestellt

13 Menschen starben beim Anschlag auf die MĂŒnchener Wiesn vor 40 Jahren. Neue Ermittlungen sollten klĂ€ren, ob der TĂ€ter Komplizen hatte. Jetzt schloss die Bundesanwaltschaft die Akten: Hinweise auf MittĂ€ter gebe es nicht.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 20:58

MĂŒnchen: Ermittlungen zu Oktoberfestattentat erneut eingestellt

Nach mehr als fĂŒnf Jahren sind die Ermittlungen zum Oktoberfestattentat von 1980 eingestellt worden. Es gebe keine Hinweise auf MittĂ€ter oder Anstifter des Anschlags.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 19:00

Anschlag in MĂŒnchen: Bundesanwaltschaft stellt Ermittlungen zum Oktoberfestattentat ein

1008 Zeugen befragt, 888 Hinweise ĂŒberprĂŒft, 300 000 Seiten Akten durchflöht. Doch trotz aller Akribie wissen die Ermittler nur in einem Punkt wirklich mehr: Es war ein rechtsextremer Terrorakt.

DER SPIEGEL - Nachrichten | 07 Jul 19:00

Oktoberfestattentat: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen ein

Seit dem Bombenanschlag auf das MĂŒnchener Oktoberfest 1980 ranken sich GerĂŒchte und Theorien um mögliche HintermĂ€nner. 2014 wurden die Ermittlungen nach mehr als 30 Jahren wieder aufgenommen - doch die Fahnder blieben erfolglos.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 21:06

USA sind offiziell aus WHO ausgetreten

Lange angekĂŒndigt, nun offiziell: Die USA haben die Weltgesundheitsorganisation verlassen. US-PrĂ€sident Trump hatte ihr schwere VersĂ€umnisse in der Corona-Pandemie vorgeworfen. Seine Entscheidung sorgte fĂŒr weltweite Kritik.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 21:49

Weltgesundheitsorganisation: USA beenden Zusammenarbeit mit WHO

Die USA haben mit einer entsprechenden ErklĂ€rung des Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation vollzogen. Die US-Regierung war bisher ihr grĂ¶ĂŸter Geldgeber.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 21:14

Amerika vollzieht Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation

PrĂ€sident Trump hatte den Schritt Ende Mai angekĂŒndigt: Nun sind die Vereinigten Staaten auch formal aus der Weltgesundheitsorganisation ausgetreten. Ein entsprechendes Dokument sei beim UN-GeneralsekretĂ€r eingegangen.

DER SPIEGEL - Nachrichten | 07 Jul 21:04

USA offiziell aus WHO ausgetreten

Donald Trump hat seine Drohung wahr gemacht: Die USA sind aus der Weltgesundheitsorganisation ausgetreten. Aus dem AuswÀrtigen Ausschuss des US-Senats gibt es Kritik, die Entscheidung sei nicht im Interesse der Amerikaner.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 20:04

Tote und Verletzte bei ZugunglĂŒck zwischen Tschechien und Deutschland

Im tschechischen Grenzgebiet sind zwei ZĂŒge frontal zusammengestoßen. Die UnglĂŒcksstelle mitten im Erzgebirge ist nur schwer zugĂ€nglich.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD | 07 Jul 19:53

Tschechien: Tote und Verletzte bei ZugunglĂŒck

Zwei ZĂŒge, die zwischen Sachsen und Tschechien unterwegs waren, sind auf eingleisiger Strecke frontal zustammenstoßen. Die UnglĂŒcksstelle mitten im Erzgebirge ist nur schwer zugĂ€nglich.

DER SPIEGEL - Nachrichten | 07 Jul 19:15

Erzgebirge: Tote und Verletzte bei ZugunglĂŒck im tschechischen Grenzgebiet

In der NĂ€he von Karlsbad sind auf einer eingleisigen Strecke zwei ZĂŒge ineinander geprallt. Zwei Menschen sind gestorben, Dutzende verletzt. Die Feuerwehr musste sie zu Fuß in den nĂ€chsten Bahnhof tragen.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 18:28

Deutsch-tschechisches Grenzgebiet: Tote und Verletzte bei ZugunglĂŒck im Erzgebirge

Zwei ZĂŒge sind unterwegs zwischen Sachsen und Tschechien, als sie auf einer eingleisigen Strecke frontal zusammenstoßen. Die UnglĂŒcksstelle mitten im Erzgebirge ist nur schwer zugĂ€nglich.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 22:46

„Sicherheitsgesetz“: Hongkong droht nun Zensur

Hongkongs „Sicherheitsgesetz“ schrĂ€nkt seine Einwohner stark ein. Nicht einmal Plakate ohne Parolen toleriert die Polizei noch. Netzwerke wie Facebook wollen nun keine Nutzerdaten mehr weitergeben. Wird China sie verbieten?

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 22:13

Hongkong: Das Tiktok-Dilemma

Die Video-Plattform Tiktok ist eine chinesische App, will aber keine sein. Nun hat sie sich in Hongkong selbst abgeschaltet - doch der globale Konflikt um die Zukunft des Internets beginnt erst.

taz.de - taz.de | 07 Jul 18:45

Wegen Chinas neuem Gesetz: Kein TikTok mehr in Hongkong

Weil Chinas Sicherheitsgesetz die Freiheit sozialer Medien in Hongkong beschneidet, wollen Internetriesen nicht mehr mit den Behörden dort kooperieren mehr...

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 22:17

Corona bei Tönnies: Die Vergessenen von GĂŒtersloh

FĂŒr die meisten Bewohner des Landkreises sind die BeschrĂ€nkungen aufgehoben. Doch viele Tönnies-Arbeiter mĂŒssen weiter in QuarantĂ€ne bleiben. Sie fĂŒhlen sich im Stich gelassen.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 21:16

GĂŒtersloh: "Bei Eingriffen in Grundrechte ist jeder Tag entscheidend"

Der Staatsrechtler Ulrich Battis lobt die Entscheidung, die BeschrĂ€nkungen im Kreis GĂŒtersloh aufzuheben. Die Gerichte nĂ€hmen den Schutz von Grundrechten ernst.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 18:19

GĂŒtersloh: Tönnies soll fĂŒr Lockdown-SchĂ€den aufkommen

Die Kosten der Coronavirus-Tests und des Lockdowns im Kreis GĂŒtersloh sollen laut Landrat vom Fleischfabrikanten Tönnies ĂŒbernommen werden. Die Höhe der Summe sei unklar.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 08 Jul 00:41

Venezuela: FĂŒhrung der Oppositionspartei Voluntad Popular abgesetzt

Das oberste Gericht Venezuelas hat die "verfassungsmĂ€ĂŸige Vormundschaft" von Juan GuaidĂłs Partei beschlossen. Die FĂŒhrung der Oppositionspartei ist somit ausgetauscht.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 23:42

Venezuela: Oberstes Gericht ordnet Übernahme von Guaidós Partei an

Der GrĂŒnder der Oppositionspartei LĂłpez soll durch einen Abgeordneten ersetzt werden, den die Organisation verbannt hatte - weil er angeblich mit PrĂ€sident Maduro zusammenarbeitete.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 23:40

Organisatoren des Werbeboykotts enttÀuscht von Facebook

Die Initiatoren des Werbeboykotts auf Facebook haben sich mit Mark Zuckerberg getroffen. Sie verlangten konkrete VerĂ€nderungen, bekamen allein warme Worte und kĂŒndigten deswegen an, den Kampf fortzusetzen.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 20:04

Social Media: Warum auch der Werbeboykott Facebook nicht Àndert

Unternehmen wollen nicht mehr auf Facebook werben, weil es kaum gegen Hass und Hetze vorgeht. Und Mark Zuckerberg? Zeigt sich unbeeindruckt. Dabei gÀbe es Lösungen.

Aktuell - FAZ.NET | 07 Jul 23:01

VorwĂŒrfe der Gewalt in der Ehe: Johnny Depp klagt gegen die Boulevardpresse

Als „EhefrauenschlĂ€ger“ wurde Johnny Depp in der britischen „Sun“ bezeichnet, nun klagt der Schauspieler dagegen. Zum Prozessauftakt in London sieht er auch seine frĂŒhere Ehefrau Amber Heard wieder. Er macht ihr große VorwĂŒrfe. Es geht um Gewalt und FĂ€kalien.

Topthemen - SZ.de | 07 Jul 18:20

Johnny Depp und Amber Heard: Rosenkrieg mit allem, was ein Drama braucht

Das einstige Schauspieler-Ehepaar wirft sich seit Jahren gegenseitig hÀusliche Gewalt vor. Jetzt beginnt ein Prozess gegen die Boulevardzeitung, die Depp einen "Ehefrauen-SchlÀger" nannte.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 21:59

Idlib: UN-Bericht zeigt Kriegsverbrechen in Syrien

Die russische und syrische Armee haben laut UN Schulen, MÀrkte und KrankenhÀuser in Idlib bombardiert. Hunderte Menschen seien durch wahllose Angriffe getötet worden.

ZEIT ONLINE | Nachrichten, HintergrĂŒnde und Debatten | 07 Jul 20:25

Syrien: UN sehen bei beiden Konfliktparteien Kriegsverbrechen

Die UN machen syrisches MilitĂ€r, dessen russische VerbĂŒndete und die dschihadistischen Rebellengruppen fĂŒr GrĂ€ueltaten verantwortlich. Als Belege dienen Fotos und Videos.